Nahrungsmittelverteidigungskonferenz (Sprecher 3. Mai 2017 – Minneapolis)

SafetySpect Die Technologie wurde auf Einladung als vorgestellte Corporate präsentiert Referent beim jährlichen Food Defense and Protection Institute (FDPI) Konferenz. Der Präsentationstitel lautet „SafetySpect: Ein Multimode, Hyperspektrale Bildgebung für Lebensmittelsicherheit und Verteidigung “. FDPI, Das Unternehmen arbeitet unter einer Charta des US-amerikanischen Heimatschutzministeriums Sitz in Minneapolis an der U. of Minnesota für maximale Beteiligung unter den größten Unternehmen des Ag-Sektors mit in der Nähe.

https://foodprotection.umn.edu

Die Centers for Disease Control und Prevention schätzen, dass in den USA häufiger lebensmittelbedingte Krankheiten auftreten: 3.000 Todesfälle, 128.000 Krankenhauseinweisungen und 48 Millionen Krankheiten pro Jahr. Die häufigsten durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten werden durch Noroviren und durch die Bakterien Salmonella, Clostridium perfringens, E. coli und Campylobacter verursacht. Optische Bilderzeugung könnte in Echtzeit an kritischen Kontrollpunkten der Lebensmittelverarbeitung verwendet werden, um mögliche Verunreinigungen der Lieferung von Fleisch, Erzeugnissen und Getreide zu untersuchen. In dieser Präsentation werden die Grundlagen der hyperspektralen Bildgebung für die Lebensmittelqualitäts- und Kontaminationsanalyse, von Prinzipien bis hin zu Instrumentierungs- und Bildverarbeitungsverfahren, und die Wettbewerbsvorteile solcher Bildgebungsverfahren für die Lebensmittelsicherheit diskutiert.